Wann hilft Ihnen ein Coach?

"Du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht."
Den Spruch hören wir, wenn wir zu tief verstrickt sind. Dann tut es gut, Abstand zu gewinnen und mit einem Coach zu sprechen.

Der ist nicht Teil des Systems, gut ausgebildet, unabhängig, unparteiisch und absolut verschwiegen. Schon nach wenigen Stunden spüren Sie den hilfreichen Abstand, Sie erleben den Perspektivwechsel und entwickeln Lösungen.

Im Rahmen eines Leadership-Programms gibt es das Coachingangebot. Die meisten Führungskräfte nutzen es, um konkrete Arbeitssituationen ihrer Mitarbeiter zu besprechen. Sie vergewissern sich, dass ihre Handlungslogik stimmig ist, oder sie suchen nach Handlungsalternativen. Es geht auch um die eigene Positionierung, wenn z.B. eine Führungskraft "vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten" wurde.

Coaching ist keine Therapie!
Weder ersetzt es eine, noch darf das Coaching diese Funktion übernehmen. Aber Coaching schafft neue Perspektiven und lässt Sie neue Optionen entdecken. Sie werden ermutigt zu tun, was längst getan werden sollte und Sie vergrößern Ihre Handlungssicherheit. 
Manchmal ist Coaching auch ein praktisches Lernfeld: Wissen wird vermittelt, diskutiert und die Umsetzung geplant. 
Coaching ist immer absolut vertraulich. 

Beispiele für Coachinganlässe:

  • Sie wollen Ihre konkrete Situation mit Abstand, aus einem anderen Blickwinkel betrachten.
  • Sie suchen schon lange nach eine Lösung für ein konkretes Problem.
  • Sie stehen am Beginn Ihrer Führungslaufbahn und wollen Ihre persönliche Wirkung besser verstehen und Ihr Führungsknowhow erweitern.
  • Sie stehen in der letzten Arbeitsphase, haben noch 10 Jahre und trotzdem noch viel vor: Sie wollen einige Vorhaben garantiert erfolgreich umsetzen, den Staffelstab an jüngere Kollegen gezielt übergeben und die eigene Work-life-Balance steuern.
  • Sie haben das Gefühl nahe am Burnout zu sein.

Das Coaching besteht in der Regel aus 5 Sitzungen á 2h.
Es gibt Führungskräfte, die ein Coachingwochende oder ganze Tage buchen.
Sie bekommen je nach Auftrag und Anliegen auch eine Empfehung von mir.

 

Social

FacebookTwitterFacebookxing