Synergien und Vielfalt nutzen

Das Teamcoaching ist sinnvoll, wenn ein Team sich in einem Veränderungsprozess befindet und Klarheit braucht. Das kann durch Aufgabenveränderungen, Fusionen oder Personalwechsel erforderlich werden. Das Teamcoaching hat sich als sinnvoll erwiesen, wenn es nah am Arbeitsplatz organisiert ist. Es umfasst Sitzungen von 3-4 Stunden. Hier kommen die Probleme des Teams, die Potenziale der Einzelnen sowie die gewünschten Arbeitsstrukturen und -abläufe zur Sprache.
Wenn im Lauf des Coachings eine Akzeptanz der Unterschiede zwischen den Teammitgliedern und ein gemeinsames Bewusstsein für die anstehenden Aufgaben entwickelt wurde, ist eine gute Grundlage gelegt. Auf dieser Basis können alle ihren Beitrag zur gemeinsamen Zielerreichung leisten.

Es ist keine therapeutische Übung, in der es darum geht, die Lasten der Vergangenheit aufzuarbeiten oder endlich einmal Klartext zu reden.

Der wertschätzende Rahmen, die Lösungsorientierung und die Betrachtung der Zusammenhänge über den eigenen Tellerrand hinaus, sind die Grundlagen für ein gemeinsames Handeln in der Zukunft.

Aktuelles

Keine News in dieser Ansicht.

Social

FacebookTwitterFacebookxing